Handball DHB-Pokal Final4: Buxtehuder SV mit Sensations-Sieg gegen SG BBM Bietigheim

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Handball DHB-Pokal Final4 – Halbfinale: Der deutsche Meister SG BBM Bietigheim musste im letzten Pflichtspiel in Deutschland die erste nationale, verdiente klare 22:30 (7:12) Niederlage im Halbfinale des DHB-Pokals gegen den Buxtehuder SV hinnehmen.

Das Team von Dirk Leun zauberte eine hochklassige Abwehrleistung auf das Parkett und hatte bei einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Torhüterin Antje Lenz (16 Paraden) die „Woman of the Match“.

Mehr zum Thema:

[su_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“3″ tax_term=“126″ tax_operator=“0″ offset=“1″ order=“desc“]

Handball: Buxtehuder SV - 2016/2017 - Foto: Buxtehuder SV
Handball: Buxtehuder SV – 2016/2017 – Foto: Buxtehuder SV

27.05.2017 – SPORT4FINAL LIVE / Frank Zepp:

Grundlage dieses auch in der Höhe sensationellen Handball-Erfolges war bereits das erste Drittel der Begegnung, als Buxtehude auf 1:9 (17.) davon zog. Die SG BBM Bietigheim konnte im weiteren Verlauf der Begegnung diese „mentale Niederlage im Kopf“ nicht abstellen und wirkte phasenweise hilflos und unstrukturiert im Spielaufbau. Nur Kim Naidzinavicius mit neun Toren offenbarte an diesem Nachmittag Normalform.

Handball: Tess Wester – SG BBM Bietigheim – Foto: Marco Wolf
Handball: Tess Wester – SG BBM Bietigheim – Foto: Marco Wolf

Viele technische Fehler auf beiden Seiten (10:9) fielen kaum ins Gewicht, weil Buxtehude seiner klaren taktischen Linie treu blieb und den deutschen Meister in der zweiten Halbzeit höchstens auf fünf Tore heran kommen ließ. Beim 17:25 in der 52. Minute durch Maxi Hayn im vorletzten Spiel ihrer Karriere waren alle „Messen gelesen“. Der Buxtehuder SV spielt im Finale am Sonntag gegen den Sieger des Halbfinals zwischen dem Thüringer HC und TuS Metzingen.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.