FC Hansa Rostock - Mannschaft Saison 2019-2020: Obere Reihe (v.l.n.r.): Mannschafts-Busfahrer Maurice Ruhnau, Mannschaftsarzt Dr. Holger Strubelt, Nils Butzen, Merveille Biankadi (Abgang), Jonas Hildebrandt, Erik Engelhardt, Chef-Physiotherapeut Tobias Hamann, Physiotherapeut Frank Scheller, Physiotherapeut Jakob Kühn. Dritte Reihe (v.l.n.r.): Zeugwart Andreas Thiem, Athletik-Trainer Björn Bornholdt, Julian Riedel, Pascal Breier, Maximilian Ahlschwede, Nico Rieble, Co-Trainer Ronny Thielemann, Co-Trainer Uwe Ehlers. Zweite Reihe (v.l.n.r.): Torwart-Trainer Dirk Orlishausen, Aaron Opoku, Marco Königs, Kai Bülow, Tanju Öztürk, Sven Sonnenberg, Max Reinthaler, Frederik Lach, Adam Straith, Chef-Trainer Jens Härtel. Untere Reihe (v.l.n.r.): Korbinian Vollmann, Lukas Scherff, Nico Neidhart, Ben Voll, Markus Kolke, Alexander Sebald, Mirnes Pepic, Paul Wiese, Elsamed Ramaj Es fehlen: John Verhoek, Mannschaftsärztin Dr. Christine Kühn, Mannschaftsarzt Dr. Frank Bartel - Foto: FC Hansa Rostock

FC Hansa Rostock unterlag VfB Stuttgart im DFB-Pokal

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

      Fußball, DFB-Pokal, 1. Hauptrunde: Der FC Hansa Rostock (3. Liga) unterlag dem VfB Stuttgart (2. Bundesliga) im Ostseestadion. SpVgg. Unterhaching bezwang FC Hansa Rostock Jens Härtel:…


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
View More FC Hansa Rostock unterlag VfB Stuttgart im DFB-Pokal
Stefan Effenberg - Copyright: SPORT1, Anke Hesse

Michael Zorc kündigte weitere Abgänge bei Borussia Dortmund an

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

      Michael Zorc, Sportdirektor von Borussia Dortmund, bei Sport1 über den Transfermarkt: „Wir werden noch das ein oder andere tun, aber eher auf der abgebenden Seite…


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
View More Michael Zorc kündigte weitere Abgänge bei Borussia Dortmund an

Sachsenpokal: 1. FC Lok Leipzig empfängt Chemnitzer FC zum „Finale der Herzen“

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

      Sachsenpokal: Der sportliche und ideelle Erfolg, ein Pokal-Finale zu gewinnen. Ein „bisschen“ Geld EUR 115.000 für den Sieger und EUR 16.000 für den Finalisten. Der…


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
View More Sachsenpokal: 1. FC Lok Leipzig empfängt Chemnitzer FC zum „Finale der Herzen“