SG BBM Bietigheim zum Auftakt gegen Bayer Leverkusen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Deutsche Meister der Handball Bundesliga Frauen (HBF), die SG BBM Bietigheim, startet an diesem Samstag in die neue Saison.

Um 20 Uhr kommt es in der Ludwigsburger MHP-Arena zum Aufeinandertreffen zwischen dem frischgebackenen Sieger des Supercups und dem zwölfmaligen Deutschen Meister TSV Bayer 04 Leverkusen.

Mehr zum Thema:

Handball Supercup: SG BBM Bietigheim souverän gegen Buxtehuder SV

Handball DHB-Pokal Final4: Buxtehuder verdienter Sieger gegen TuS Metzingen

Handball DHB-Pokal Final4: Buxtehuder SV mit Sensations-Sieg gegen SG BBM Bietigheim

08.09.2017 – PM SGBBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

SG BBM Bietigheim - Handball Saison 2017-18 - Bundesliga - Champions League - Foto: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Saison 2017-18 – Bundesliga – Champions League – Foto: SG BBM Bietigheim

Bereits in der Vorbereitung kam es für die SG BBM Bietigheim im Halbfinale des Lotto-Cups Ende August zur Generalprobe mit den Rheinländerinnen. Diese konnte die SG BBM mit 17:12 Toren für sich entscheiden und sich somit den Finaleinzug zum späteren Turniersieg sichern.

Die letzten beiden Begegnungen in der Liga waren am 18. Januar dieses Jahres, als sich die SG BBM-Mädels am elften Spieltag der vergangenen Saison zuhause deutlich mit 35:25 durchsetzen konnten. Drei Spieltage vor Spielzeitende, also am 24. Spieltag, konnte Bietigheim die Werkselfen auswärts mit 28:24 schlagen.

Trainer Martin Albertsen freut sich, dass es nach langer Vorbereitung endlich wieder losgeht mit der Handball Bundesliga und nimmt den ersten Saison-Gegner ernst: „Leverkusen hat sich gegenüber der vergangenen Saison klar gesteigert. Inzwischen gibt es dort auf jeder Position großes Potential, auch durch einige Nationalspielerinnen im Team. Leverkusen ist für mich also ganz klar eine der Mannschaften, die dieses Jahr oben mitspielen kann.“


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.