HC Leipzig: Stadt Leipzig bedauerte Lizenz-Verweigerung durch die HBF

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Das Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport der Stadt Leipzig gab folgende Erklärung nach der Entscheidung der Handball Bundesliga Frauen ab, wonach der HC Leipzig keine Lizenz für die kommende Saison in der ersten und zweiten Bundesliga erhält:

Die Stadt Leipzig bedauert die Versagung der Lizenzunterlagen. Viele Jahre war die 1. Mannschaft – die HC Leipzig Bundesliga GmbH – ein Aushängeschild des Leipziger Leistungssports mit internationaler Ausstrahlung.

[su_posts template=“templates/teaser-loop.php“ posts_per_page=“3″ tax_term=“76″ tax_operator=“2″ offset=“1″ order=“desc“ ignore_sticky_posts=“yes“]

07.06.2017 – PM Stadt Leipzig / SPORT4FINAL LIVE / Frank Zepp:

Der HC Leipzig bzw. seine Vorgänger-Vereine waren 21 Mal Deutscher Meister, neunmal Pokalsieger, Supercupsieger im Jahr 2008, viermal Europa-Cup-Sieger und Dritter der Clubteams-EM im Jahr 2004. In den Kinder- und Jugend- und Nachwuchsmannschaften des Sportvereins spielen ca. 200 Handballerinnen seit Jahren auf einem sehr hohen Niveau.

Tamara Bösch – HC Leipzig – Foto: HC Leipzig / Nadine Goldschmidt
Tamara Bösch – HC Leipzig – Foto: HC Leipzig / Nadine Goldschmidt

Ohne den HC Leipzig als Ausrichter hätten viele hochkarätige Handball-Sportveranstaltungen nicht hier in Leipzig organisiert werden können. Beispiele sind das Olympia-Qualifikations-Turnier 2008, die Handball-Pokal Final 4-Turniere in den Jahren 2014 und 2016 und die Länderspiele in den Jahren 2012 und 2015.

Auch jetzt in dieser besonders schwierigen Situation hat die Stadt ihren Handlungsrahmen voll ausgeschöpft und ist unter den im Stadtratsbeschluss vom 17. Mai genannten Voraussetzungen bereit, mit maximal EUR 200.000 dazu beizutragen, die Insolvenz der GmbH abzuwenden.


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.