Hampus Wanne fällt mehrere Monate aus

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

SG Flensburg-Handewitt - Hampus Wanne - Foto: SG Flensburg-Handewitt
SG Flensburg-Handewitt – Hampus Wanne – Foto: SG Flensburg-Handewitt

Die SG Flensburg-Handewitt muss mehrere Monate auf Linksaußen Hampus Wanne verzichten. Bereits seit einiger Zeit klagte der schwedische Nationalspieler zunehmend über Schmerzen seiner Achillessehne des Sprungbeins.

Paris Saint-Germain schlug Pick Szeged

SG Flensburg Handewitt bezwang SC DHfK Leipzig klar

SC Magdeburg unterlag Rhein-Neckar Löwen deutlich

THW Kiel demontierte Telekom Veszprem mit Benchmark-Qualität

THW Kiel mit Arbeitssieg beim Bergischen HC

SG Flensburg-Handewitt bezwang Elverum Handball

THW Kiel vergab Sieg im Thriller gegen PGE Vive Kielce

SG Flensburg-Handewitt mit Krimi-Sieg in Celje

THW Kiel bezwang SG Flensburg-Handewitt klar

SC Magdeburg schlug THW Kiel glücklich. Schwache Referees. ARD Eklat

SC DHfK Leipzig bezwang Frisch Auf Göppingen

23.09.2019 – PM SGFH / TIME Sport News / Frank Zepp:

Eine durchgeführte MRT Untersuchung zeigte knöcherne Veränderungen des linken Fersenbeins, die für die Beschwerden der Achillessehne ursächlich sind. Der Befund ergibt nun Klarheit, sodass er sich noch in dieser Woche von Dr. Thorsten Lange vom Medical Team in der DIAKO Flensburg einer Operation unterziehen wird.

Mannschaftsarzt Dr. Torsten Ahnsel: „Aufgrund seiner anhaltenden Beschwerden haben wir entsprechende Untersuchungen bei Hampus durchgeführt. Das MRT hat nun den genauen Befund der Verknöcherungen des Fersenbeins ergeben, die bereits zu einer Veränderung der Achillessehne geführt haben. Somit ist eine Operation für ihn unausweichlich. Wir gehen davon aus, dass er der Mannschaft für die Rückrunde wieder zur Verfügung stehen kann.“

„Das ist sehr, sehr bitter. Hampus wird uns fehlen. Gerade bei der hohen Belastung, die in den nächsten Wochen auf uns zukommen wird, benötigen wir jeden Spieler, um dieses Pensum auf höchstem Niveau voll ausschöpfen zu können. Es war sehr wichtig, dass wir nun Klarheit über die genaue Ursache seiner Beschwerden haben und entsprechend weitere Schritte unseres Medical Teams eingeleitet werden können. Ich wünsche ihm alles Gute für die anstehende Operation und natürlich schnelle und beste Genesung“, so Cheftrainer Maik Machulla.

TIME Sport News – Top Beiträge:

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw bleibt Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.